Terrassenbau: Urlaub im eigenen Garten

Lange hat es gedauert: Nachdem uns die letzten Monate eher mit schlechtem Wetter statt Sonnenschein die Nerven raubten, lässt sich die Sonne jetzt endlich wieder blicken. Mit Spitzentemperaturen von deutlich über 30 Grad sorgte das Wetter in den letzten Tagen des Mais auch in unserer Region für die ersten Sommergefühle. Glück hat, wer dann die Sonnenstunden im heimischen Garten auf der eigenen Terrasse verbringen kann.

Was gehört zu einer guten Terrasse?

Ein paar Terrassenfliesen, zwei Blumentöpfe und ein Tisch samt Stühle und schon ist die eigene Terrasse fertig? Damit wird man beim Nachbarn oder dem eigenen Besuch sicherlich keine neidischen Blicke ernten. Um wirklich für einen echten Hingucker im eigenen Grün zu sorgen, ist viel mehr notwendig. Die Terrasse sollte visuell zum Haus passen und auch den technischen Gegebenheiten entsprechen. Auch bei der Wahl des passenden Mobiliars sollte man sich umfassend beraten lassen.

Dabei geht es aber keineswegs nur um die Optik. Beim Bau und der Verschönerung der eigenen Terrasse müssen zudem wichtige weitere Punkte unbedingt beachtet werden. Da wir in Deutschland leider nicht immer mit strahlendem Sonnenschein gesegnet sind, muss natürlich auch für die richtige Abführung des Regenwassers gesorgt werden. Macht man hier Fehler, wird die eigene Terrasse schnell zu einem kleinen Albtraum. Das Regenwasser setzt sich fest und steht auf den Terrassenfliesen oder zwischen den Dielen. Die Folgen sehen dann nicht nur unschön aus, sondern können womöglich durch die entstehende Glätte auch ganz schön gefährlich werden.

Treppen aus Naturstein

Im Garten geht es weiter

Natürlich ist es mit einer schönen Terrasse oft nicht getan. Die Aussicht von dort auf den eigenen Garten soll selbstverständig ebenso zum Verweilen einladen. Hier gibt es nahezu unendliche Möglichkeiten, mit denen sich der eigene Garten optisch aufwerten lässt.

Zur Auswahl stehen hier unterschiedliche Bepflanzungen, Treppen in vielen verschiedenen Stein- oder Holzarten oder gar kleine bis große Teichanlagen. Die ein oder andere Dekoration macht dabei nicht nur ordentlich etwas her, sondern kann auch ganz schön nützlich sein. So finden sich unzählige Aufbewahrungsmöglichkeiten, die nicht nur ausreichend Stauraum bieten, sondern auch noch wirklich echte Hingucker sind.

Terrassenbau in Mülheim an der Ruhr und Umgebung

Mit SK-Gartenbau haben Sie den passenden Partner für den Bau und die Verschönerung Ihrer Terrasse bereits gefunden. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und verhelfen Ihnen zu einer echten Wohlfühloase im heimischen Garten. Dabei ist es uns enorm wichtig, auf Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen einzugehen. Mit unserem umfassenden Know-How und den jahrelangen Erfahrungen wissen wir zudem genau, welche Wünsche sich in die Tat umsetzen lassen und wo noch etwas Feinschliff notwendig ist. Zögern Sie also nicht, uns umgehend zu kontaktieren, damit wir Ihren persönlichen Traum in Erfüllung gehen lassen können.